Apple startet neue Projekte für die Initiative Rassical Equity und Justice

HomeTEch

Apple startet neue Projekte für die Initiative Rassical Equity und Justice

Heute hat Apple eine Reihe neuer Großprojekte im Zusammenhang mit der REJI-Initiative (Rassenkapital- und Justizinitiative) von 100 Millionen Dollar b

SB Supply bedeutet gute Qualität und Service
Gaming chair
Bitvavo

Heute hat Apple eine Reihe neuer Großprojekte im Zusammenhang mit der REJI-Initiative (Rassenkapital- und Justizinitiative) von 100 Millionen Dollar bekannt gegeben. Damit müssen die Barrieren gebracht werden und die Innustice-Kampfgruppen der Farbgruppen. Zu den zukunftsweisenden und systemweiten Bemühungen gehören das Propel Center, ein einzigartiges Innovations- und Knowledge-Hub für HBCUs (historisch schwarze Hochschulen und Universitäten); Eine Apple Developer Academy, die den Studierenden in Detroit Programmier- und Technische Ausbildung bietet; und Risikokapitalfonds für Farbunternehmer. All diese REJI-Bemühungen von Apple zielen darauf ab, Menschen im ganzen Land in der Farbe mehr Chancen zu bieten und helfen, die nächste Generation verschiedener Führer aufzubauen.

“Wir tragen alle Verantwortung für die dringende Aufgabe, eine fairere, gleichwertige Welt zu gestalten – und diese neuen Projekte sind ein klares Signal von Apples unerschütterlicher Wette”, sagte Tim Cook, CEO von Apple. “Wir starten die neuesten Initiativen von REJI mit Partnern aus allen Sektoren und Hintergründen, von Studenten bis hin zu Lehrern, Entwicklern über Unternehmern und Nachbarschaftsangehörige an Anwälte. Gemeinsam gehen wir Gruppen, die durch Rassismus und Diskriminierung unter Rassismus und Diskriminierung erleiden, um ihren Backlog zu beseitigen. Wir finden es eine Ehre, die wir bei der Erreichung dieser Vision helfen können, und dass wir die Werte der Äquivalenz und der Inklusivität aufgeben können, die Apple von größter Bedeutung für Hände und Füße ist. ”

Letzten Juni kündigte Apple Reji an, nach dem Mord an Beilonna Taylor, George Floyd und unzählige andere, nach dem Mord von Beilonna Taylor. Die Initiative basiert auf den Aktivitäten von Apples zur Förderung der Sortengleichheit in der Bildung, des Wirtschafts- und des strafrechtlichen Justizsystems und wird von Apples Vizepräsident für Umwelt, Politik und soziale Initiativen, Lisa Jackson, geleitet. REJI begrüßt Apples interne Bemühungen im Bereich der Vielfalt und Inklusion an jeder Ebene des Unternehmens.

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0